Breadcrumb

Fachdienste

Fachdienste im Kinderzentrum St. Vincent

 

Im Kinderzentrum St. Vincent spielen die Fachdienste eine zentrale Rolle. Hier vereinen sich verschiedene Professionen aus den Bereichen Psychologie, Heilpädagogik, Sozialpädagogik, Musik- und Kunsttherapie sowie tiergestützte Therapie. Das Ziel, das wir verfolgen: Kinder und Jugendliche bestmöglich fördern, Entwicklungsprozesse begleiten und die Teams in unserer Einrichtung beraten.

 

Besondere Zusatzqualifikationen

In aller Regel verfügen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fachdienst über differenzierte Zusatzqualifikationen wie

  • systemische Beratung,
  • klientenzentrierte Beratung,
  • Klang- und Musiktherapie,
  • Reitpädagogik,
  • Waldpädagogik,
  • Lerntherapie,
  • Wahrnehmungstraining,
  • Kulturpädagogik,
  • Sozialwirtin,
  • Trauerbegleitung,
  • Kletterwald/Top-Rope-Instructor,
  • Fachpädagogin Bildungs- und Beratungskompetenz,
  • Traumafachberatung,
  • Traumapädagogik,
  • Sexualpädagogik,
  • ProDeMa-Trainer.


Vielseitige fachliche Angebote

Ebenso vielfältig sind die fachlichen Angebote:

  • Lerntherapie bei Legasthenie, Dyskalkulie und Konzentrationsstörungen
  • Soziales Kompetenztraining
  • Familienarbeit
  • Elterntraining und -kurse
  • Arbeit im Themenbereich Bindung und Bindungsstörung
  • Spielbehandlung
  • Ressourcenarbeit
  • Psychomotorik
  • Entspannungstraining
  • Genogrammarbeit
  • Systemische Arbeit
  • Imagination
  • Teilearbeit (ego-state)
  • Trauerverarbeitung
  • Sexualpädagogik
  • Täterarbeit
  • Aggressionsbearbeitung
  • Case-Management

 

Ein Förderkonzept "von der Stange" gibt es bei uns nicht. Unsere Förder- und Hilfeplanungen richten sich ausschließlich an dem jeweiligen Kind oder Jugendlichen aus. Das Angebot ist niederschwellig und bietet den uns anvertrauten jungen Menschen einen leichten Zugang ohne Hürden.